Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Klasse 2a

Was blüht denn da? 

Unter diesem Motto machten wir uns am Mittwochvormittag mit Klemmbrett, Stift und Papier ausgestattet auf den Weg Richtung Busdorfer Teich, immer auf der Suche nach Frühblühern. Schon nach kurzer Zeit fanden wir Osterglocken in einem kleinen Pflanzkasten. Ein Kind wusste sogar schon, dass sie auch Narzissen heißen. Ein Stückchen weiter konnten wir fast verblühte Schneeglöckchen und Winterlinge entdecken. Als wir auf die Wiese am Busdorfer Teich kamen, sah es aus, als stünden wir in einem Blütenmeer: hunderte blaue, weiße, gestreifte und ein paar gelbe Krokusse blühten hier. Nach einem kräftigenden Frühstück schnappten wir uns unsere Zeichenunterlagen, suchten uns die schönsten Blumen aus und mussten sehr genau hinschauen, um sie mit all ihren Feinheiten aufs Papier bringen zu können. Das war ziemlich anstrengend! Zum Glück hatten wir am Ende noch ein wenig Zeit, um uns beim Spielen auf dem Schulhof zu erholen. Känga und Guru waren so lieb, auf unsere Zeichnungen aufzupassen... 

Was blüht denn da?Was blüht denn da?Was blüht denn da? 

Neues aus dem Religionsunterricht

Zu Beginn der Stunde leitete unserer heutiger Religionsmoderator wieder den Morgenkreis an. Im Morgenkreis führten wir wieder unsere Stille-Minute durch. Jedes Mal werden wir besser und es fällt uns immer leichter. Anschließend drückten wir unsere Gefühle mit Hilfe eines Muggelsteins oder Steins aus und sprachen darüber, wie wir uns heute fühlen. In den letzten Wochen malten wir Bilder zu unseren Gottesvorstellungen und hörten die Geschichte vom guten Hirten. Seit der ersten Klasse füllen wir fleißig unsere Bibel mit Geschichten, die wir schon kennen. In der heutigen Religionsstunde hörten wir den Beginn der Geschichte vom verlorenen Sohn und wir überlegten, ob der Sohn wieder zu seinem Vater zurückkehren kann und der Vater ihm verzeiht. Das Hören von Geschichten macht uns sehr viel Spaß und wir sind schon sehr gespannt, wie es mit der Geschichte weiter geht.

Reli 2. Klassen 

Neu und hoch im Kurs: Kapla-Bausteine

Neuerdings steht eine große Box mit Kapla-Bausteinen in unserem Klassenzimmer, mit denen wir unserer Kreativität in Freiarbeitsphasen und den Regenpausen freien Lauf lassen können. Die schlichten Bausteine aus Holz und so ganz ohne Steckverbindungen fördern zusätzlich die Feinmotorik, Konzentration und das räumliche Denken. Und nebenbei haben alle ein tolles Gemeinschaftserlebnis und jede Menge Spaß!Kapla 2a 

Winterlicher Textilunterricht

Die Kinder der 2a lernen derzeit im Textilunterricht mit dem Rückstich zu sticken. Dabei entstehen tolle Schneeflocken, die unser Klassenzimmer schmücken. 

Manchmal ist der Umgang mit Nadel und Faden gar nicht so einfach, aber gemeinsam bekommen wir es Stück für Stück hin!

 

Textil Winter 2a 
Wortarten mal anders

Im Deutschunterricht haben sich die Kinder der 2a in den letzten Wochen mit den Wortarten beschäftigt.
Zum Bereich der Adjektive haben wir dazu positive Charaktereigenschaften gesammelt, aus denen sich jedes Kind dann Wörter ausgesucht hat, die besonders gut zu ihm passen. Aus dieser Wörterliste sind anschließend im Kunstunterricht tolle Fotos entstanden - das hat richtig Spaß gemacht!

 Wortarten 2a 
 

 

Ausflug zum Spielplatz

Bei schönstem Sonnenschein sind wir in der 2. Schulwoche gemeinsam mit der 3a zu einem kleinen Ausflug auf einen Spielplatz in der Nähe der Schule gestartet. Mit Bollerwagen, Picknickdecken und Sandspielzeug ausgestattet, haben wir dort eine gute, gemeinsame Zeit verbracht! Zum Schluss gab es noch ein kleines Eis auf dem Schulhof. Wir hoffen sehr, dass uns das sommerliche Wetter noch etwas erhalten bleibt ☀️🥰!

 

Ausflug Spielplatz

Schuljahr 2022/2023

 

Ausflug ins Schnepfennest

Am Freitag, den 9.6.23, standen nicht wie sonst Deutsch, Mathe oder Musik auf dem Stundenplan, sondern ein ganz tolles Bauernhofprogramm. Für uns ging es nämlich zum Erlebnisbauernhof „Schnepfennnest“ nach Dannewerk. Frau Erichsen und Hofhund Bruno erwarteten uns schon, als der Bus uns ablieferte. Den ganzen Vormittag zeigte sie uns den Kuhstall, die Hühner, ihren Nutzgarten und den Kälberstall. Wir durften dabei richtig mit anpacken, die Tiere füttern und streicheln. Die Kinder durften alle erdenklichen Fragen stellen und ganz nebenbei bekamen sie noch etwas Plattdeutsch-Unterricht. Das war für alle ein ganz besonderer Vormittag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.


Schnepfennest 1a

 
Jetzt kommt die Osterzeit 

In den letzten Tagen zog bei uns im Klassenzimmer der Frühling ein: Im Sachunterricht behandeln wir grad das Thema "Frühblüher" und dazu stehen auch einige Pflanzen auf der Fensterbank. Außerdem haben wir kleine Tontöpfe mit Acrylstiften bemalt und anschließend Kresse ausgesät. Alle sind schon sehr gespannt, wann wir die Kresse ernten können.  

Im Kunstunterricht haben wir schon mal aus Tücherboxen kleine Osterkörbe gestaltet. Ob der Osterhase wohl auch den Weg in die Bugenhagenschule findet?

Ostern 1aOstern 1a

 
Textillehreunterricht in der 1a

Heute stand zum ersten Mal Textillehre auf dem Stundenplan und wir haben „Regenbogenwolken“ oder „Regenbogenquallen“ geknüpft. Dabei mussten die Kinder verschiedene Arbeitsschritte ausführen, wie beispielsweise das richtige Sortieren der farbigen Baumwollfäden, das Durchfädeln der einzelnen Fäden oder das Malen eines Gesichts. Die tollen Ergebnisse haben die Lust auf weitere textile Projekte geweckt!

Textil 1a

 

Das iPad im Unterricht 
Heute haben wir mit den iPads gearbeitet und die App Zabulo kennengelernt. Wir könne schon viele Wörter lesen und haben verschiedene Lernspiele ausprobiert: Memory, Lesemaschine und Blitzlesen haben schon toll geklappt. Unterstützung hatten wir von einigen Kindern aus der Klasse 2a. 
 

iPad Zabulo


Im Teddybärhaus

Am 7.12.2022 waren wir zu Besuch im Teddybärhaus des Stadtmuseums Schleswig. Die Museumspädagogin Sandy hat mit uns zunächst ein Spiel zum Teambuilding gespielt, bevor es dann in vier kleineren Gruppen ins Teddybärhaus ging. Dort haben wir gemeinsam ein Kreuzworträtsel gelöst und dabei das Museum mit all seinen tierischen Bewohnern richtig gut kennengelernt. Nach einer Frühstückspause haben wir dann zum Abschluss draußen noch ein Spiel gespielt, bei dem die 1a noch weiter zusammen wachsen konnte.

Teddybärenhaus
 
iPads im Deutschunterricht

Heute haben wir im Deutschunterricht das erste Mal die iPads genutzt. Viele Kinder kannten diese schon und hatten daher tolle Ideen, wie man sie sorgsam behandelt. Nach einer kurzen Erklärung durften die Kinder dann einen schon bekannten Buchstaben, nämlich das „M“, auf dem iPad nachspuren. Das hat bei allen Schülerinnen und Schülern gut geklappt und ihnen Freude bereitet. Wir werden die iPads nun immer öfter im Unterricht nutzen.

iPads im DU 1a

Sicher im Straßenverkehr

Am 26.09.2022 hatten wir seltenen Besuch in der Klasse: Zwei Schleswiger Polizisten übernahmen eine Unterrichtsstunde in der 1a!
Sie erklärten uns, wie wir uns sicher im Straßenverkehr bewegen, insbesondere beim Überqueren einer Straße mit und ohne Zebrastreifen. Im Anschluss haben sie beides mit uns noch draußen geübt.

Sicher im Straßenverkehr 1a

Wir entdecken unseren Malkasten 

In der vergangenen Woche war es endlich soweit: Wir probierten im Kunstunterricht zum ersten Mal unsere Wasserfarben aus. Die Kinder hatten schon lange darauf gewartet! Nach einer kurzen Einführung und wichtigen Erklärungen hatten die Kinder der 1a große Freude am Malen, Ausprobieren und - sogar - am Aufräumen! Da es so wunderbar geklappt hat, freuen sich alle schon aufs nächste Mal!

Kunst 1a

Wir sind die 1a!

1a 1a

Nachrichten

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

29. 03. 2024 bis 19. 04. 2024