normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
     +++   20.08.2018 Beginn des neuen Schuljahres  +++     
 

WeltRaum

Neues aus dem WeltRaum

 

WeltRaum

 

Am 15. Juli 2015 fand in Berlin die Endveranstaltung der „WeltRäume“ Deutschlands statt. Steffi Kuthe vom Schloss Gottorf und Christiane Zeitz-Balduhn bekamen von der Schirmherrin Bettina Wulff und der Vorsitzenden der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung Frau Kahl eine Weltraum-Box überreicht. 

Das Projekt ist für die DKJS nun abgeschlossenund es gilt Sponsoren zu finden, die die Erhaltung und Weiterführung unseres WeltRaumes in der Bugenhagenschule sichern. Mit dem Scheck der Firma Queisser Pharma ist ein Anfang gemacht. 

 

Artikel Flensburger Tageblatt Foto

Artikel Flensburger Tageblatt

© Flensburger Tageblatt vom 04.07.15, S.12.

 

Neu an der Bugenhagenschule

 

WeltRaum

 

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) suchte 2012 in ganz Deutschland Kitas, Grundschulen und Freizeiteinrichtungen in benachteiligten Stadtteilen und Kommunen, die einen ’WeltRaum‘ einrichten wollten.

Ein ‚WeltRaum‘ ist ein fest eingerichteter Raum, in dem Kinder forschen, staunen und neugierig werden dürfen. Für die Bewerbung war eine Kooperation mit einer anderen Bildungseinrichtung notwendig. Gemeinsam mit der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, vertreten durch die Abteilung Bildung und Vermittlung, haben wir uns noch im Dezember 2012 bei der DKJS um die Einrichtung eines ‚WeltRaums‘ beworben und eine Zusage erhalten. Wir sind stolz darauf, die einzige Einrichtung dieser Art in Schleswig-Holstein zu sein.

Die Schüler und Schülerinnen der Bugenhagenschule können dieses besondere Bildungsangebot häufig nutzen und arbeiten gerne und motiviert im ‚WeltRaum‘.

 

WeltRaum

 

WeltRaum

 

WeltRaum

 

WeltRaum

 

WeltRaum