normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
     +++   17.12.2018 Adventssingen  +++     
     +++   20.12.2018 Weihnachtsgottesdienst  +++     
     +++   15.01.2019 Zeugniskonferenzen  +++     
     +++   25.01.2019 Zeugnisausgabe  +++     
     +++   28.01.2019 Schulentwicklungstag  +++     
 

Klasse 4a

FIF-Fußballturnier
Bei gefühlten 40°C und strahlend blauem Himmel hat die Klasse 3a vier Mitschüler am 8. Juni 2018 beim FIF-Fußballturnier angefeuert und in den Spielpausen mit Massagen und Wasser (gerne als Dusche über den Kopf!) versorgt. 
 
Fußball 3a
 
Rechnen mit Geld
Im Juni hat sich die Klasse 3a im Mathematikunterricht bei Frau Stolarczyk mit dem Thema "Rechnen mit Geld" beschäftigt. Am 4. Juni 2018 ging es nun zum Praxistest zum Sky-Markt im Einkaufszentrum Friedrichsberg. Dort durften die vorher festgelegten Gruppen mit einem Budget von 1 € pro Kind ihre selbst gewählten Zutaten für ein gesundes Frühstück kaufen. Das Budget durfte nicht überschritten und möglichst nicht zu weit unterschritten werden. Das Kopfrechnen klappte schon gut, die Absprachen innerhalb der Teams und innerhalb der ganzen Klasse waren aber noch ausbaufähig! Das Frühstück im Anschluss schmeckte jedenfalls allen.
 
Rechnen mit Geld
 
Stark im Team
In diesem Schuljahr kam Florian Punke wieder zu uns - diesmal haben wir an zwei Tagen gelernt, was es bedeutet, sich fair zu verhalten. Die Kinder der Klasse 3a sind über sich hinaus gewachsen, haben sich miteinander verknotet, waren teilweise blind, manchmal laut, haben gegrübelt und haben sich (fast) immer fair verhalten. Das war toll!
 
Stark im Team
 
Fasching 2018
Unser drittes Faschingsfest war sehr schön - es gab wieder eine Polonaise durch das Schulgebäude, ein Laufsteg für die Kostümpräsentation, viel Musik und Büttenreden der Viertklässler in der Turnhalle. 
 
  Fasching
 

Schuljahr 2017/2018

 
Projekttag
Am 30. Oktober 2017 hat die Bugenhagenschule Martin Luther und dessen Freund und Namensgeber unserer Schule Johannes Bugenhagen mit einem Projekttag gefeiert. Während des Gottesdienstes in der Turnhalle mit Pastor Michael Dübbers und den Brunos sprachen fünf Kinder der Klasse 3a die Fürbitten. Später konnten die Kinder an drei verschiedenen, vorher gewählten Projekten arbeiten. Hier wurden beispielsweise Lutherkekse gebacken, ein Bugenhagen-Comic coloriert, ein Armband in den Farben der Lutherrose gebastelt oder mit Feder und Tinte hebräische Bibelzitate übersetzt. Das war ein schöner Tag!
 
Collage 3a Projekttag
 
Zu Besuch in der Bäckerei Jaich

 

Am 26. September 2017 besuchte die Klasse 3a im Rahmen des HWS-Unterrichts mit Frau Rauchfuß und Frau von Koenig die Bäckerei Jaich. Herr Ottsen begrüßte uns sehr freundlich und zeigte den neugierigen Kindern zuerst die in der Bäckerei verwendeten Grundzutaten, bevor sie mit der Herstellung von Brötchen in allen erdenklichen Formen beginnen durften. Kurz darauf lagen Zöpfe, Brezeln, Marsmännchen, Buchstaben und Schnecken auf den Blechen, die anschließend unter großem Staunen in die "Hefe-Sauna" geschoben wurden. Nachdem die Kinder den Mitarbeitern beim Herstellen von Campingwecken und Kornstangen und beim Teigkneten über die Schulter schauen und ihnen viele Fragen stellen durften, die alle geduldig und kindgerecht beantwortet wurden, ging es weiter mit der zweiten praktischen Übung: Ausstecken und Verzieren von Quarkmännchen, die im Etagenofengebacken gebacken und später mit flüssiger Butter und Zucker veredelt wurden - sehr lecker! Die Brötchen kamen inzwischen golden aus dem Stikkenofen und wurden gleich unter den Kindern aufgeteilt und in Tüten verpackt. Nach Hause haben es nur die wenigsten Quarkmännchen und Brötchen geschafft, dort aber stolz vorgezeigt! Wir danken Herr Ottsen und dem gesamten Team der Bäckerei Jaich für diesen besonderen Schulvormittag!

 

Bäcker

 
Martin Luther im Religionsunterricht

 

Luther 1

Wir erstellen ein Lapbook zu Martin Luther
 
Luther 2
Bodenbild zur Familie von Martin Luther

 

Wir wählen unsere Klassensprecher

 

Drei Tage vor der Bundestagswahl am 24. September 2017 hat auch die Klasse 3a gewählt: Die Klassensprecher und die stellvertretenden Klassensprecher haben die Wahl angenommen und freuen sich auf ihr neues Amt!

 

Klassensprecher

 

Schuljahr 2016/2017

 

Schokoladenprojekt

 

Am 13. und 14. Juli 2017 bekam die Klasse 2a Besuch von Johannes Peschke, der mit den Kindern ein Kurz-Projekt zum Thema Schokolade machte. Mit Musik, einer Phantasiereise mit exotischen Gerüchen und Bildern aus fremden Ländern machte er das Thema Schokolade lebendig. Die Kinder lernten etwas über die Ernte der Kakaobohnen, das Leben in den Anbaugebieten, den Weg der Kakaobohnen nach Europa und die Herstellung der Schokolade. Auch Klassenfuchs Fiete hat beim Rühren und Mischen der Schokoladenzutaten fleißig geholfen. Am zweiten Tag durfte die selbst hergestellte Schokolade dann auch endlich verzehrt bzw. mit nach Hause genommen werden.

 

Schokoladenprojekt

 
Wir sind stark - im Team!

 

Am 29. Juni 2017 verbrachten wir einen Stark im Team-Vormittag mit Florian Punke in der Sporthalle. Regeln, Zaubertricks, Rangeleien, Geburtstagskuchen, Bewegung, Schrei-Übungen und jede Menge Spaß und neue Herausforderungen trugen uns durch den Schultag. Wir freuen uns schon auf Stark im Team in Klasse 3!

 

Stark im Team

 
Vogelschießen 2017
 

Vogelschießen

Herzlichen Glückwunsch!

 
Besuch auf dem Bauernhof

 

Am 29. Mai 2017 ging es für die Klasse 2a nach Dannewerk ins Schnepfennest von Birgit Erichsen Nach einer kurzen Busfahrt wurden wir herzlich empfangen – auch von Hofhund Simpson, den viele Kinder sofort in ihr Herz schlossen. Wir lernten zuerst die Kühe kennen (Wie viele sind es denn bloß?) und mussten eine riesige Menge Gras pflücken, um zu erkennen, wie viel eine Kuh am Tag frisst. Nach einer Stärkung mit köstlichem Brot und selbst geschüttelter Sauerrahmbutter wurden alle Kinder in drei Arbeitsgruppen eingeteilt, die nun reihum Neues in Kuhstall, Melkstand und Hühnerstall lernten. Es war ein schöner Tag – vielen Dank!

 

Bauernhof

 

Unser neues Klettergerüst ist da!

 

Die Kinder der Bugenhagenschule haben im Mai 2017 ein neues Klettergerüst bekommen! Jede Klasse hatte die Möglichkeit, dieses neue Spielgerät ausgiebig zu inspizieren und auf seine Tauglichkeit zu prüfen. Die Klasse 2a war begeistert!

 

Klettergerüst

 
Besuch in der Bücherei
 

Am 20. März 2017 hat sich die Klasse 2a mit Frau von Koenig und Frau Hummel zum ersten Mal auf den Weg in die Stadtbücherei gemacht. Dort konnten wir erst mal frühstücken, bevor wir die Bücherei kennenlernen durften. Gerade die Kinder, die zum ersten Mal dort waren, haben große Augen gemacht. Jedes Kind durfte sich nach ca. einer Stunde Herumstöbern und Lesen zwei Bücher oder andere Medien ausleihen und dann ging es mit den Büchern und einer eigenen Büchereikarte durch den Regen zurück in die Bugenhagenschule.

 

Bücherei

 
Wir feiern Fasching

 

Am 27. Februar 2017 hat die Bugenhagenschule wieder Fasching gefeiert. In der 2a trafen sich Polizisten, Prinzessinnen, Vampire und Polizisten, die sich ausgiebig am Buffet stärkten, bevor sie von einer Polonaise aller Kinder und Lehrkräfte zur Turnhalle gebracht wurden. Dort gab es ein buntes Programm mit Kamellen von Frau Rickertsen, Büttenrede und Kostümschau.

 

Fasching

 

Lesung der Klasse 2a im Alten- und Pflegeheim

 

Zum Abschluss unseres Literaturprojekts zu dem Buch "Pelle zieht aus" von Astrid Lindgren veranstalteten wir am 16. Dezember 2016 eine Lesung im benachbarten Alten- und Pflegeheim. Die Kinder der Klasse 2a lasen den interessierten Bewohnern reihum eine oder mehrere Seiten aus ihrem Buch vor.

 
Lesung 2a
 
Das intensive Üben in der letzten Zeit hat sich wirklich gelohnt! Das laute Sprechen unterstützte ein Mikrofon, auf dem Bildschirm waren für das Publikum die Bilder der Geschichte zu sehen. Nach der Lesung gab es mit den Bewohnern ein gemeinsames Brotdosen-Frühstück mit Saft und Keksen.
Alle Kinder waren sichtlich stolz auf sich und freuten sich über das allgemeine Lob über ihre Lesefertigkeiten. Und die Freude wurde noch größer, als Herr von der Wehl, der Leiter der Einrichtung, jedem Kind einen riesengroßen Schokoladenweihnachtsmann überreichte! Vielen Dank! 
 
Lesung 2a
 
Wir backen in der Schulküche!

Am 9. Dezember wurde die 2a überrascht! Wir haben den ganzen Vormittag in der Schulküche verbracht und dort köstliche Bratäpfel zubereitet. In kleinen Gruppen haben die Kinder das Rezept erlesen, die Aufgaben innerhalb der Gruppe verteilt, Zutaten mit dem Esslöffel abgemessen und miteinander vermischt, Äpfel mit dem Apfelausstecher ausgehöhlt, Ofenformen eingefettet und die Äpfel schließlich gefüllt und in den heißen Backofen gestellt. Nach der großen Pause haben wir gemeinsam den großen Tisch gedeckt und die Bratäpfel mit Vanillesauce gegessen. Nachdem wir noch das Gedicht "Der Bratapfel" kennengelernt und ein Weihnachtslied gesungen haben, musste nur noch das Chaos in der Küche beseitigt werden. Wir danken Marieluise, die uns an diesem Tag besucht und unterstützt hat! 

 

Bratäpfel 2a

 

Bratäpfel 2a

 

Bratäpfel 2a

 

Bratäpfel 2a

 
Advent, Advent...
Auch in der 2a herrscht erwartungsvolle Weihnachtsstimmung. Bereits am 24. November haben wir beim Weihnachtsbasteln fleißig Baumschmuck, Windlichter und  Papiersterne hergestellt. Alles durften die Kinder stolz mit nach Hause nehmen.
 
Advent 2a
 
Advent 2a
 
Advent 2a
 
Advent 2a
 
Advent 2a
 
Die schlichte, weiße Fensterdekoration wurde an den zahlreichen Fenstern der Bugenhagenschule angebracht und an jedem Montagmorgen versammeln sich alle Kinder und Lehrkräfte im oberen Flur unter dem Adventskranz, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen.
 
Advent 2a
 
Auf der Fensterbank warten in diesem Jahr 23 kleine Eulen darauf, nach und nach von den Kindern geöffnet zu werden. Und bis zu den Weihnachtsferien haben wir noch viel mehr vor...
 
Schuljahr 2015/2016

 

Die 1a und der Klassenrat

 

Klassenrat 1a

 

Bereits vor vielen Wochen haben wir begonnen, unsere wöchentliche Klassenratsstunde nicht nur für Organisatorisches zu nutzen, sondern wirklich Klassenrat zu gestalten. Hierfür bilden wir gemeinsam einen Kreis, in dessen Mitte vier verschiedene Karten in jeweils höherer Stückzahl liegen. Gemäß den Bedeutungen dieser Karten (Blau: Ich finde es blöd, dass du …. bzw. Ich habe mich sehr geärgert, weil du …; Rot: Ich lobe dich für …; Gelb: Ich freue mich darüber, dass du … bzw. Ich finde es toll, dass du …; Grün: Ich entschuldige mich für …) wählen die Kinder Karten aus und überreichen sie an einen ausgewählten Mitschüler. Sie danken, verzeihen, erinnern, mahnen, loben und kritisieren und schaffen sich im Kreis ihrer Mitschüler Gehör für das, was ihnen auf der Seele brennt und gerade aktuell und wichtig ist.

 

Klassenrat 1a

 

Der jeweils Angesprochene darf sich in dieser Situation nicht herausreden oder rechtfertigen, sondern nimmt die Karte und somit die ehrlichen Worte, die an ihn gerichtet sind, einfach an. Oft ergibt sich im weiteren Verlauf des Klassenrats, dass ein Schüler beispielsweise nach Erhalt einer blauen Karte einige Minuten darüber nachdenkt und sich schließlich mit einer grünen Karte entschuldigt.

 

Klassenrat 1a

 

Wir mussten die Anzahl der Karten bereits verdoppeln, da die 1a in dieser Stunde regelmäßig großen Redebedarf hat. Persönliche Anliegen werden bedacht und ernsthaft formuliert, die Kinder sind ehrlich und sprechen über ihre negativen und positiven Gefühle. Es gibt in der 1a wirklich kein Kind, was noch nie etwas im Klassenrat loswerden wollte! Manchmal sind es scheinbar banale Dinge wie „Ich freue mich, dass du in jeder Pause mit mir spielst!“, aber es ist wichtig, das genau so etwas auch seinen Raum findet. Und es ist bemerkenswert, was der Erhalt einer Karte bei den Kindern bewirkt. Oft kommen auch Dinge ans Licht, die bereits schon einige Tage zurück liegen und beim angesprochenen Kind schon in Vergessenheit geraten sind.

Wenn im Laufe der Woche etwas passiert, was im Klassenrat zur Sprache gebracht werden soll, können die Kinder jederzeit ihren Namen und das Symbol der Karte in das Klassenratsbuch schreiben und erhalten so zum Beginn des Klassenrats bevorzugte Redezeit.

Wir freuen uns auf viele weitere lehrreiche, emotionale und versöhnliche Klassenratsstunden!

 

Klassenrat 1a

 

Es weihnachtet sehr...

Am 26. November 2015 war es wieder soweit: traditionelles Adventsbasteln an der Bugenhagenschule!

 

Adventsbasteln 1. Klassen

 

Die Erstklässler  verwandelten den Klassenraum der 1a und den Klassenraum der 1b in ein Bastelparadies, in dem alle Kinder beispielsweise Weihnachtsbaumanhänger aus Holz, Wackel-, Falt- und Wickeltannenbäume, die wie jedes Jahr einheitliche Fensterdekoration der Schule (diesmal Schneemänner und Pinguine), Christbaumkugeln aus Wolle und Tapetenkleister (Bild 5) und Weihnachtskarten mit Unmengen an Glitzer (Bild 6) herstellen konnten.

 

Adventsbasteln 1. Klassen

 

Adventsbasteln 1. Klassen

 

Adventsbasteln 1. Klassen

 

Adventsbasteln 1. Klassen

 

Adventsbasteln 1. Klassen

 

Adventsbasteln 1. Klassen

 

Unterstützt wurden die beiden Klassen von Eltern und Großeltern, die nicht nur für das leibliche Wohl sorgten, sondern eine großartige Hilfe an den elf verschiedenen Stationen waren. Nach vier Stunden Kreativität und Konzentration waren die Erstklässler sichtbar stolz auf ihre Werke und die Klassenräume farbenfroh. Der neue Bodenbelag aus Glitzer fand sich noch bis zum Beginn der Weihnachtsferien in vielen Ecken und Winkeln der Schule!

 

Adventsbasteln 1. Klassen